Conarthaí / Treaties

      Grundlagenvertrag
      zwischen
      Neues Taimidisches Königreich Meiricea
      und
      Republik Khitai


      Die Hohen Vertragsparteien vereinbaren einen bilateralen Grundlagenvertrag, um die Beziehungen zwischen den Völkern nachhaltig zu verbessern und auf eine neue Ebene der Freundschaft zu heben.

      §1 - Allgemeines
      1. Das Neue Taimidische Königreich Meiricea ("Meiricea") und die Republik Khitai ("Khitai"), im Folgenden als hohe Parteien bezeichnet, vereinbaren eine engere, friedliche und freundschaftliche Zusammenarbeit.


      §2 - Wirtschaft
      1. Khitaische Investoren werden verpflichtet, bei einem Erwerb von neuen Grundstücken, Gebäuden und Errichtung neuer Produktionshallen zu 95% der Arbeitsplätze aus Meiriceanern zu besetzen.
      2. Die hohen Parteien streben eine enge Zusammenarbeit zwischen meiriceanischen Fahrzeugherstellern und dem khitaischen Unternehmen Alva Motors an.
      3. Zwischenerzeugnisse, die für die Herstellung von Fahrzeugen von Alva Motors notwendig sind, und dessen Enderzeugnisse werden zwischen den hohen Parteien zollfrei behandelt.
      4. Meiricea verpflichtet sich, die Zölle auf khitaische Rohstoffe auf 2% zu senken. Khitai verpflichtet sich im Gegenzug, die Zölle auf meiriceanische Landwirtschaftserzeugnisse auf 2% zu senken.


      §3 - Einreisebedingungen
      1. Die hohen Parteien vereinbaren eine Vereinfachung der Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen.
      2. Khitai erklärt sich für einverstanden, Teil des meiriceanischen eTravel-Programms zu werden. Khitai wird frühstmöglich ein adäquates Programm der meiriceanischen Bevölkerung anbieten.
      3. Touristen ist es gestattet, sich bis zu 60 Tage innerhalb der Grenzen der anderen hohen Partei ohne Visum aufzuhalten.
      4. Studenten wird mit Aufnahmebestätigung einer akademischen Einrichtung der anderen hohen Partei gestattet, sich für ein Semester ohne Visum ebenda aufzuhalten.


      §4 - Vertragsbedingungen
      1. Dieser Vertrag tritt in Kraft, sobald er von allen Seiten nach ihren jeweiligen nationalen Bestimmungen ratifiziert wurde.
      2. Der Vertrag ist gültig bis zum 31. Dezember 2099. Die Gültigkeit des Vertrages kann verlängert werden, sobald diese Ausläuft.
      3. Der Vertrag kann durch die Parteien, falls notwendig, auch mit einer Frist von drei Monaten vorzeitig gekündigt werden.


      Unterzeichnende Parteien:

      _________________________________
      Neues Taimidisches Königreich Meiricea

      Ding Tai
      _________________________________
      Republik Khitai

      Quellen- und Lizenzangaben des Avatars und der Signatur sind HIER zu finden
      Dinner Deal

      Bilateraler Vertrag
      zwischen dem
      Neuen Taimidischen Königreich Meiricea
      und den
      United Commonwealths of Southern Arcadia

      Als Grundstein einer neuen freundschaftlichen Beziehung zwischen dem Neuen Taimidischen Königreich Meiricea einerseits und den United Commonwealths of Arcadia andererseits, beschließen die beiden Hohen Parteien folgenden Vertrag:

      Artikel 1 - Wirtschaft
      Die Vertragsparteien beschließen mit sofortiger Wirkung die Reduktion für Zölle auf ein Maximum von 3%.Bis zum Jahr 2023 soll ein Medianwert von 1% erreicht werden.

      Die Vertragsparteien verpflichten sich, Besitztümer vom ausländischen Investor nicht unrechtmäßig zu enteignen und alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, ihn davor zu schützen.
      Die Vertragsparteien garantieren Investoren aus den Vertragsstaaten die gleiche Behandlung wie inländischen Investoren.
      Die Vertragsparteien beschließen den Bau einer Ölpipeline von den Commonwealths New Varangia und New Heston nach Meiricea.
      Die Pipeline soll nach Fertigstellung ein tägliches Volumen von mindestens 600.000 Barrel Öl transportieren können.

      Artikel 2 - Reisen & Bildung
      Die Vertragsparteien beschließen eine Vereinfachung der Einreise- und Aufenhaltsbestimmungen.Touristen erhalten eine Aufenthaltsrecht von 30 Tagen ohne Visum.
      Schüler & Studenten erhalten ein Aufenthaltsrecht von 6 Monaten ohne Visum.
      Schüler & Studenten im Austauschprogramm (genannt unter Artikel 2, Punkt 3) erhalten ein Aufenthaltsrecht ohne Visum für die gesamte Dauer des Programms.

      Die Vertragsparteien beschließen einen regen Wissensaustausch in Form eines Forschungsabkommens.
      Die Vertragsparteien beschließen ein Austauschprogramm für Schüler und Studenten anzubieten.
      Schulen und Universität werden bei der Bildung von Austauschprogrammen staatlich unterstützt.
      Artikel 3 - Sicherheit & AußenpolitikDie Vertragsparteien beschließen eine engere Kooperation auf Sicherheitsebene
      Die Vertragsparteien beschließen eine Enge Zusammenarbeit der Drogenermittlungsbehörde Anti-Drug Agency der UCSA einerseits sowie der Drogenermittlungsabteilung des Federal Police Office des Neuen Taimidischen Königreich Meiricea andererseits.
      Das Neue Taimidische Königreich Meiricea erkennt offiziell den Anspruch der UCSA als Schutzmacht am Golf über dem Winde, der westlichen Caribik und dem Kap der Winde.
      Artikel 4 - SchlussbestimmungenDieses Abkommen kann jederzeit mit Zustimmung der Vertragspartner überarbeitet werden.
      Der Vertrag ist nur bei Unterzeichnung durch beide Vertragsparteien gültig.
      Der Vertrag kann einseitig durch alle Vertragsparteien mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden.

      Unterschriften:

      President of the New Taimid Kingdom of Meiricea

      President of the United Commonwealths of Southern Arcadia


      Quellen- und Lizenzangaben des Avatars und der Signatur sind HIER zu finden


      Verteidigungsbündnis
      zwischen dem
      Neuen Taimidischen Königreich Meiricea
      und den
      United Commonwealths of Southern Arcadia

      Zur Verteidigung arkadischer Werte wie Freiheit, Unabhängigkeit und Demokratie und der Verteidigung der jeweiligen Staatsgebiete, beschließen das Neue Taimidische Königreich Meiricea und die United Commonwealths of Southern Arcadia ein Verteidigungsbündnis um sich im Falle eines Angriffs beizustehen.

      Artikel 1 - Allgemeines
      1. Das Neue Taimidische Königreich von Meiricea und die United Commonwealths of Southern Arcadia, im nachfolgenden als Vertragsparteien bezeichnet, beschließen ein Verteidigungsbündnis.
      2. Das Ziel des Verteidigungsbündnisses ist, sich im Falle eines Angriffes auf eine der Vertragsparteien gegenseitig beizustehen und mit vereinten militärischen Kräften gegen die Angreifer vorzugehen.
      3. Unter das Verteidigungsbündnis fallen sowohl Angriffe militärischer Art als auch Angriffe im Cyberspace die darauf abzielen, die Wirtschaft, Infrastruktur und/oder nationale Sicherheit einer der Vertragsparteien zu gefährden.

      Artikel 2 - Militärische Kooperation
      1. Die Vertragsparteien beschließen, regelmäßig Manöver zu Land, zur Luft und zur See abzuhalten um die Verteidigung der Gebiete der jeweiligen Vertragspartner zu üben, das militärische Personal miteinander vertraut zu machen und die Völkerverständigung zu fördern.
      2. Die Vertragsparteien beschließen die Einrichtung eines gemeinsamen militärischen Stabes zur besseren Kommunikation und Absprache beider Streitkräfte.

      Artikel 3 - Bündnisfall
      1. Der Bündnisfall kann einseitig durch die jeweiligen Vertragsparteien ausgerufen werden im Falle
        1. eines militärischen Angriffs auf Streitkräfte einer der jeweiligen Vertragsparteien.
        2. eines militärischen Angriffs auf das Staatsgebiet einer der jeweiligen Vertragsparteien.
        3. eines Cyber-Angriffes dass schwere Schäden für die Wirtschaft oder die Infrastruktur einer der jeweiligen Vertragsparteien zur Folge hat.
        4. eines Cyber-Angriffes dass die nationale Sicherheit einer der jeweiligen Vertragsparteien gefährdet.
      2. Im Falle eines Angriffs auf einen der jeweiligen Vertragsparteien, sind diese zum militärischen Beistand verpflichtet.

      Artikel 3 - Vertragsmodalitäten
      1. Dieser Vertrag tritt in Kraft, sobald er von allen Seiten nach ihren jeweiligen nationalen Bestimmungen ratifiziert wurde.
      2. Der Vertrag ist gültig bis zum 31. Dezember 2122. Die Gültigkeit des Vertrages kann verlängert werden, sobald diese ausläuft.
      3. Der Vertrag kann durch die Vertragsparteien, falls notwendig, auch mit einer Frist von sechs Monaten vorzeitig gekündigt werden.

      Unterschriften:


      President of the New Taimid Kingdom of Meiricea


      President of the United Commonwealths of Southern Arcadia


      Quellen- und Lizenzangaben des Avatars und der Signatur sind HIER zu finden
    • Benutzer online 1

      1 Besucher