Ankündigung [Politikk] Operationen

      [Politikk] Operationen

      =======================================================================
      Bezeichnung: Truppenverlegung A004/2018
      Operationsgebiet: Seeweg Voorlant -> Voorlantisch Asua
      Status: Erfolgreich Abgeschlossen
      Beginn: 07.08.2018
      Ende: 17.08.2018
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....VKS Behemoth
      ....12 Flugzeuge | 4 Hubschrauber

      ....VKS Kraken
      ....20 Mann starkes Seebataillon Detachement an Bord

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
      Ziele:
      ....- Verlegung von Acht generalüberholten F-4 Shadow nach Voorlantisch Asua
      ....- Abholung von Acht F-4 Shadow zur Überholung
      ....- Zurückverlegung von 100 Soldaten mit Fahrzeugen und Ausrüstung der Noordischen Legion nach Voorlantisch Asua
      ....- Kleiner Kreuzer zum Geleit im Meridik, aufgrund der angespannten Situation im südlichen Inana
      ........- Geleit von der Straße von Inana
      =======================================================================

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Côte du Fer“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Operation Rückkehr
      Operationsgebiet: Südliches Inana
      Status: Erfolgreich Abgeschlossen
      Beginn: 08.08.2018
      Ende: 20.08.2018
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....VKS Hoenir
      ....20 Mann starkes Seebataillon Detachement an Bord

      ....VSS Pendragon
      ....Versorgungsgüter an Bord

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
      Ziele:
      ....- Evakuierung von voorlantischen Staatsbürgern aus der Republik Barasson und Astorisch Inana
      ....- Versorgung des Linienschiffes

      =======================================================================

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Côte du Fer“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Operation Donnerhall
      Operationsgebiet: Nordpolarmeer / Nordpol
      Status: Abgebrochen
      Beginn: 28.09.2018
      Ende: 06.10.2018
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....VKS Torden
      ....Forschungsteam der Universität Noorfestta an Bord

      ....TF.200 Sjøormen (Rufname: Thor 1)
      ....In Bereitschaft auf Voorlant

      ....TF.200 Sjøormen (Rufname: Thor 2)
      ....In Bereitschaft auf Voorlant

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
      Ziele:
      ....- Durchbruch bis zum Nordpol
      ....- Versenken einer Plakette am Nordpol um den voorlantischen Anspruch zu bekräftigen
      ....- Markierung der voorlantischen Anspruchssphere

      ....- Aufgrund eines Antriebsschaden am Eisbrecher wurde die Operation abgebrochen

      =======================================================================

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Côte du Fer“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Manöver 'Nachtstern'
      Operationsgebiet: Straße von Warägien
      Status: Erfolgreich abgeschlossen
      Beginn: 28.07.2020
      Ende: 10.08.2020
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....VKS Nordkap 501
      ....Stab an Bord

      ....VKS M-105 524

      ....VKS M-106 525

      ....VKS M-107 526

      ....VKS M-108 527

      ....TF.200 Sjøormen (Rufname: Thor 2)
      ....Voll bewaffnet

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

      Ziele:
      ....- Verlegung in die Warägische Union
      ....- Manöver mit der Warägischen Marine
      .......- Gemeinsame Minenlege-Übungen
      .......- Gemeinsame Minensuch- und Minenjagd-Übungen
      ....- Austausch von Vorgehensweisen und Prozessen zur Minenjagd
      ....- Rückverlegung

      ....- Die TF.200 dient zur Deckung der Verlegung und Minensuche aus der Luft

      =======================================================================

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Republik Yarkant“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Operation 'Rask Ørn' *
      Operationsgebiet: Nord-Meropik
      Status: Erfolgreich abgeschlossen
      Beginn: 13.08.2020
      Ende: 17.09.2020
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....VKS Hydra 206

      ....VKS Kraken 207

      ....VKS Hendryk Peterson 922
      ....Hubschrauber wird mitgeführt

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

      Ziele:
      ....- Auslaufen in den Nord-Meropik
      ....- Treffen bei vorgegebenen Koordinaten
      .......- Gemeinsame Versorgungs-Übung
      .......- Durchführung verschiedener Übungs-Szenarien
      .......- Einübung der Besonderheiten des Meropik für die Kreuzerbesatzungen
      ....- Show of Force im Nord-Meropik
      ....- Verlegung zur Einmana Insel
      ....- Verlegung zu den Spaarn Inseln
      ....- Rückverlegung

      ....- VKS Hendryk Peterson an Rettung von 250 Flüchtlingen beteiligt

      =======================================================================

      * - Übersetzung: 'Schneller Adler'

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Voorlant“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Operation 'Euredika Øye'*
      Operationsgebiet: Weestland
      Status: Erfolgreich abgeschlossen
      Beginn: 21.09.2020
      Ende: 24.06.2021
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....Luftovervåking Skvadron 21
      ....80 Soldaten | 4 x Tiefflugüberwachungsradare | 4 x Villsvin | 2 x Ilder | 1 x Niruu T3 'Funk'

      ....TF.1520 (Rufname: Hawkeye One)
      ....Bewaffnung Intern: 2 x Skate P-4 | 2 x Zusatztankts

      ....2./Sappør Bataljon 52 - Norsk Legion
      ....120 Soldaten | 4 x Skilpadde 90 PGV | 8 x Bul 4x4 'Pionier' | 2 x Ilder | 1 x Niruu T3 'Funk'

      ....Teile Weestland Heimevernsdistrikt 'Nord'
      ....je 30 Soldaten

      ....Teile Weestland Heimevernsdistrikt 'Est'
      ....je 30 Soldaten

      ....2. Zee Bataljon
      ....200 Soldaten | 10 x Bul 4x4 'MRAP' | 6 x Villsvin | 2 x Ilder

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

      Ziele:
      ....- Verstärkte Überwachung des Luftraums an der Astorischen Grenze
      .......- Aufklärung möglicher Luftraumverletzungen im Tiefflugbereich
      .......- Aufzeichnung von Luftraumverletzungen
      ....- Überwachung der Euridischen Westsee um mögliche offensive Marineoperationen aufzudecken
      ....- Verstärkung der Pionier-Elemente im Raum Boonel zur Ausbildungsunterstützung
      ....- Jährliche Übungen der nördlichen und östlichen Reserveverbände in Weestland, vorgezogen von Dezember
      .......- Je zwei Züge zur selben Zeit werden zu vierwöchigen Übungen eingezogen
      ....- Verstärkter Schutz der Hafenanlagen und Küstenbereiche in Ospjiel und der Rugge-Bucht
      .......- Überwachung der Rugge-Bucht vor möglichen offensiven militärischen Operationen

      ....>> Offensive Maßnahmen jeglicher Art sind streng verboten. Der Gebrauch der Waffen ist nur zur Selbsverteidigung erlaubt <<

      =======================================================================

      * - Übersetzung: 'Euridisches Auge'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Voorlant“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Operation 'Lang Vakt'*
      Operationsgebiet: Voorlant
      Status: Operation angelaufen
      Beginn: 24.06.2020
      Ende: vakant
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      ....2./23. Jeger Bataljon - Norsk Legion
      ....100 Soldaten | 10 x Skilpadde 90 | 4 x Bul 4x4 'MRAP TOW' | 2 x Ilder | 3 x Motorsykkel 808 | 1 x Niruu T3 'Funk'

      ....3./23. Jeger Bataljon - Norsk Legion
      ....100 Soldaten | 10 x Skilpadde 90 | 4 x Bul 4x4 'MRAP TOW' | 2 x Ilder | 3 x Motorsykkel 808 | 1 x Niruu T3 'Funk'

      ....5. Militærpoliti Kompani 'Weestland'
      ....100 Soldaten | 12 x Kiyobishi Pajero | 8 x Motorsykkel 808 | 2 x Niruu T3 'Funk'

      ....Teile Heimevernsdistrikt 'Weestland'
      ....1.500 Soldaten

      ....Teile Heimevernsdistrikt 'Voorlant'
      ....1.000 Soldaten

      ....Teile Voorlant Heimevernsdistrikt 'Mura Jang'
      ....500 Soldaten

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

      Ziele:
      ....- Verstärkung der Verteidigung Weestland durch Einheiten der Noordischen Legion
      .......- Verstärkung der Garnison Grathern
      .......- Aggieren als schnelle Eingreiftruppe im Falle eines astorischen Militärschlages
      .......- Bei Bedarf, Unterstützung der Grenzpolizei bei Wach- und Sicherungsaufgaben
      ....- Militärpolizei zur Unterstützung der Nationalpolizei im Rahmen von Verkehrs- und Personenkontrollen sowie allgemeiner Polizeiarbeit
      ....- Einheiten der Heimwehr zur logistischen Unterstützung in den Landesteilen
      .......- Stellung einer zusätzlichen Schicht für verschiedene Einheiten und Standorte
      .......- Unterstützung bei Wach- und Sicherungsaufgaben
      .......- Unterstützung bei der Logistik durch Fahrpersonal und Fahrzeuge
      .......- Heimwehr Einheiten werden wieder in den Reservestatus verlegt

      ....>> Offensive Maßnahmen jeglicher Art sind streng verboten. Der Gebrauch der Waffen ist nur zur Selbsverteidigung erlaubt. <<

      =======================================================================

      * - Übersetzung: 'Lange Wache'

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Voorlant“ ()

      =======================================================================
      Bezeichnung: Operation 'Snuser Hund'
      Operationsgebiet: Euridische Westsee / Fluss Rugge
      Status: Operation angelaufen
      Beginn: 28.11.2021
      Ende: vakant
      Freigabe: +++ Konfidensiell +++
      =======================================================================
      Beteiligte Einheiten:

      Stabs- und Verbindungseinheiten

      ....Joint Operations and Mission Command
      ....24 Angehörige der Kystvakten | 12 Soldaten der Forsvaret | 8 Angehörige der Føderale Politi

      ....United States Communication and Coordination Command
      ....8 Angehörige der Kystvakten | 18 Soldaten der Forsvaret | 4 Angehörige der Føderale Politi

      ....Operations Supply Command
      ....40 Soldaten der Forsvaret

      Kystvakten

      ....KYV P-1006
      ....Großes Patrouillenboot | 1 x Bordhubschrauber

      ....KYV P-1007
      ....Großes Patrouillenboot | 1 x Bordhubschrauber

      ....KYV P-1008
      ....Großes Patrouillenboot | 1 x Bordhubschrauber

      ....KYV P-1009
      ....Großes Patrouillenboot | 1 x Bordhubschrauber

      ....TF.200B2 Sjøormen (Rufname: Yellow Bird One)

      ....TF.200B2 Sjøormen (Rufname: Yellow Bird Two)

      ....Odin UAV (Rufname: Little Bird One)

      ....Odin UAV (Rufname: Little Bird Two)

      Føderale Politi

      ....FPO P-881
      ....Patrouillenboot Fluss

      ....FPO P-882
      ....Patrouillenboot Fluss

      ....3./Hundrevis 201
      ....25 Polizisten | 10 Geländegängige Streifenfahrzeuge | 4 x Motorräder

      Voorlante Forsvaret

      ....VKS Hödur D-21
      ....Im Meropik im Einsatz

      ....VKS Hydra K-20
      ....Einsatz in der Westsee; Ablösung P-1008

      ....VKS Kraken K-21
      ....Einsatz in der Westsee; Ablösung P-1009

      ....TF.29 AEW (Rufname: Big Eye)

      ....TF.14D Katt (Rufname: Red One)
      ....In Bereitschaft Boonel Hovedflystasjon

      ....TF.14D Katt (Rufname: Red Two)
      ....In Bereitschaft Boonel Hovedflystasjon

      ....TF.14D Katt (Rufname: Green One)
      ....In Bereitschaft Strijen Hovedflystasjon

      ....TF.14D Katt (Rufname: Green Two)
      ....In Bereitschaft Strijen Hovedflystasjon

      -+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

      Ziele
      ....- Durchsetzung der Resolution 0057 der VS im Bereich der Euridischen Westsee
      ......- Überwachung des Seeverkehrs in und aus dem Königreich Astoria
      ......- Stichpunktartige Kontrolle an- und abfahrender Schiffe
      ......- Aufbringen und Sicherstellen von Schiffen mit Banngut an Bord

      ....- Durchsetzung der Resolution 0057 der VS im Bereich des Fluss Rugge
      ......- Stichpunktartige Kontrolle an- und abfahrender Schiffe
      ......- Aufbringen und Sicherstellen von Schiffen mit Banngut an Bord

      ....- Durchsetzung der Resolution 0057 der VS im Bereich des Nordmeropik
      ......- Stichpunktartige Kontrolle an- und abfahrender Schiffe
      ......- Aufbringen und Sicherstellen von Schiffen mit Banngut an Bord

      ....- Sicherstellung der Luftsicherheit im Gebiet der zentralen und südlichen Euridischen Westsee im Rahmen der Resolution
      ....- Absicherung beteiligter internationaler Einheiten aus der Luft
      ....- Aufrechterhaltung der Verbindung im Rahmen der Operation zu allen beteiligten Nationen
      ....- Koordinierung eigener Einsatzkräfte im Rahmen der Operation mit allen beteiligten Nationen
      ....- Bereitstellung von Versorgungsstationen im Bereich der südlichen Euridischen Westsee im Hafen von Strijen

      Rules of Engagement
      ......- Das Operationsgebiet umfasst nicht die Astorischen Hoheitsgewässer (12 Seemeilen Zone)
      ......- Offensive und agressive Maßnahmen jeglicher Art sind untersagt
      ......- Der Gebrauch der Waffengewalt ist zur Selbsverteidigung, sowie falls notwendig zur Durchsetzung des Mandats der Vereinten Staaten, zulässig
      ......- Schiffe und Besatzungen die sich der Durchsetzung der Resolution entziehen wollen dürfen
      ........- durch den Einsatz von Gewalt gestoppt werden
      ........- festgesetzt und der Justiz der VS zugeführt werden
      ........- bei Bedarf auch in die Astorischen Hoheitsgewässer verfolgt und dort angehalten werden**
      ......- Schiffe und Waren unterliegen, falls sich die Besatzung entziehen wollte, der Beschlagnahmung
      ........- Beide müssen in den nächsten freien Hafen verbracht und dort für die Dauer der Resolution vertäut werden
      ......- Schiffe die Banngut an Bord haben, jedoch kooperieren, dürfen zu ihrem Start- oder zu einem Ausweichhafen weiter fahren

      =======================================================================

      * - Übersetzung: 'Spürhund'
      ** - Im Rahmen der Einsatzregeln der VS, zur Durchsetzung völkerrechtlich bindender Resolutionen wenn sich das Schiff außerhalb der Hoheitsgewässer einer Kontrolle entzogen hat

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Voorlant“ ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher